Essen für alle: Wie man es schafft, zwischen Fleischfreunden – und –hassern ohne Krieg das Weihnachtsessen zu überstehen

Nudeln gehen immer. Sie sind vegan, lassen sich mit Fleisch kombinieren und Gemüse. Fazit: Keiner meckert. Das könnte jetzt schon das Ende dieses Artikels sein, aber gehen Nudeln wirklich immer? Gibt es nichts anderes, um beim gemeinsamen Essen den Himmel auf Erden zu erleben? Doch da sind Fronten, Kriegserklärungen, es geht um Leben und Tod, jedenfalls bei uns am Tisch. Da ist zum Einen die Fraktion „Mir alles egal – Hauptsache Fleisch und Gemüse“, das ist mein Mann. Aus Umweltgründen isst er am liebsten Würstchen, „denn was passiert mit dem Rest vom Tier, wenn alle immer nur Steak wollen?“ Dann … Essen für alle: Wie man es schafft, zwischen Fleischfreunden – und –hassern ohne Krieg das Weihnachtsessen zu überstehen weiterlesen

Immer schön langsam

Einen Gang runterschalten ist erfolgreich und gesund  Ein alter Golf rast bei rot über die Ampel, fast wäre eine Frau dabei umgefahren worden. „Loser“, schreit sie ihm hinterher. „Wer so rast, hat versagt“, so die Meinung der 40jährigen Berlinerin. Eine Ansicht, die durchaus wissenschaftlichen Hintergrund hat. Durch falsches Zeitmanagement, gehetzt von Terminen, treffen Menschen häufig die falschen Entscheidungen. Das jedenfalls haben Zeitforscher wie Professor Dr. Lothar Seiwert herausgefunden und darüber unzählige Bücher verfasst. Wer ständig unter Zeitdruck steht, hat sein Leben nicht im Griff, ist ausgeliefert und vor allen Dingen: Er wird häufig von völlig überflüssigen Aufgaben getrieben. Also empfehlen … Immer schön langsam weiterlesen